Ärzte-Team

Dr .med. Huu- Ven Ho

1973- 1980 : Studium in Würzburg

1985: Promotion, Thema: Behandlung der Radiologen bedingten Schäden des Darmes an der Chirurgischen Universitätsklinik Würzburg von 1974 bis 1982

Facharztausbildung: Neuroradiologie der Uniklinik Würzburg, Radiologie der Uniklinik Münster, Radiologie und Neuroradiologie des A.- Krupp-KHs Essen

1989: Facharzt für Radiologie mit Zusatzbezeichnung Neuroradiologie

1992: Niederlassung und Gründung der Gemeinschaftspraxis für Radiologie und Neuroradiologie in Münster Hammerstraße 95

2004: zweiter Standort und MRT- Versorgung im Herz-Jesu-Krankenhaus Münster-Hiltrup

Priv. Doz. Dr. med. Ewald Keller

Jahrgang: 1960

Studium: 1979-1985

Promotion 1985: Thallium-Szintigraphie des Herzens

Facharztausbildung: Radiologische Universitätsklinik Bonn

Facharzt für Diagnostische Radiologie 1994

Zusatzbezeichnung Neuroradiologie 1994

Habilitation 1996: Phasenkontrast-MR-Angiographie

Niederlassung: seit 01.04.2002 in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Dres Ho, Keller, Wakat; Hötte

Mitgliedschaften:

Deutsche Röntgengesellschaft www.drg.de

Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie www.neurorad.de

European Society of Radiology www.esr.org

AG Herz- und Gefäßdiagnostik in der DRG www.ag-herz.drg.de

Röntgen- Kommission in der KVWL www.kvwl.de

Kernspintomographie- Kommission der KVWL

Dozent der Universität Bonn für `Neuroradiologie`

Q1- Zertifizierung der DRG für MRT Herz

Dr. med. Jörg-Peter Wakat

Jahrgang: 1959

Studium 1980-1986 in Münster und Berlin

Promotion 1991: Plazentagewicht und Basalfläche in Korrelation zum Tragezeitalter und Geburtsgewicht bei normgewichtigen Kindern

Facharztausbildung: FU Berlin, Eberhardt-Karls Universität Tübingen

Arzt für Radiologische Diagnostik 1995

Zusatzbezeichnung Neuroradiologie 1998

Niederlassung: seit 01.06.2002 in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Dres Ho, Keller, Wakat, Hötte

Mitgliedschaften:

Deutsche Röntgengesellschaft www.drg.de

Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie www.neurorad.de

Berufsverband Neuroradiologie

European Society of Radiology www.esr.org

Dr. med. Gerhard Hötte

Berufsausbildung zum Krankenpfleger 1977- 1980

Zivildienst 1980- 1982

Studium: 1982- 1889 Universität Köln

Facharztausbildung für Diagnostische Radiologie 1995

Promotion: Tumoröse Raumforderung des Beckens, Röntgenmorphologische Kriterien zur Beurteilung der Artdiagnostik und Dignität

Oberarzt am radiologischen Institut des Elisabeth-Krankenhaus Recklinghausen 1995-2001

Seit 2001 in der radiologischen Gemeinschaftspraxis Ho und Kollegen in Münster

Mitglied der deutschen Röntgengesellschaft www.drg.de